gvf & gruuna

Wie funktioniert die Option "Sicher Handeln"?

Bei Präsentationen von gruuna für Landwirte und Händler, gibt es viel Lob für das ausgereifte Konzept und die durchdachte Struktur der Seite. Im Anschluss an unsere Vorstellungen wird jedoch auch intensiv diskutiert – am meisten darüber, welche Schwierigkeiten die interessierten Kunden beim Handel über den Landwirtschaftsmarkt im Internet befürchten. Viele Fragen beantworten wir bereits in diesem Bereich unserer Homepage. Einigen Themen die Ihnen wichtig sind und die immer wieder eine Rolle spielen, möchten wir uns hier ausführlicher widmen. Im dritten Teil dieser Serie mit Fragen zu gruuna geht es um rund um das Thema Vertrauen und Sicherheit im Handel mit fremden Partnern.

Wird es für die Nutzer auf gruuna ein Bewertungssystem geben, wie man es von anderen Handelsplattformen kennt?

Nein. Das Schwierige in der Landwirtschaft ist, dass man permanent geringe Abweichungen hat. Diese Abweichungen zu bewerten, ist jedoch schwer. Wenn jemand statt 12,8 Prozent Feuchtigkeit im Getreide plötzlich 12,9 Prozent liefert, mag das für 95 Prozent der Handelspartner kein Problem sein. Für fünf Prozent ist aber gerade dieser Unterschied entscheidend. Wenn daraufhin ein Verkäufer schlecht bewertet wird, wegen eines Bereiches, der für viele gar nicht interessant wäre, ist das ganze System sehr kontraproduktiv. Es ist eben nicht wie in anderen Handelsbereichen, wo das gelieferte Produkt entweder funktioniert, oder kaputt ist.

Ohne solche Bewertungen von anderen Nutzern kann ich mich doch gar nicht darauf verlassen, dass die Händler auf gruuna seriös sind.

Doch. Wir haben selbstverständlich ein internes Qualitätsmanagement. Wenn uns jemand auffällt oder von den Nutzern gemeldet wird, überlegen wir uns sofort, ob derjenige weiter auf der Plattform handeln darf. Wir behalten uns vor, einem Nutzer das Konto zu sperren, wenn er durch Nichtzahlung, Falschlieferungen oder andere Probleme aufgefallen ist. Außerdem stellen wir durch die Option Sicher Handeln eine Möglichkeit zur Verfügung, die das Risiko eines Zahlungsausfalles oder einer unbrauchbaren Lieferung abdeckt.

Wie funktioniert die Option Sicher Handeln?

Jeder, der einen Handel auf gruuna beginnt, kann sich für diese Möglichkeit entscheiden. Ein Geschäft, dass mit der Option Sicher Handeln abgeschlossen wurde, enthält eine Transportversicherung, eine Rechtsschutzversicherung für den Verkäufer und eine Sicherung gegen den Zahlungsausfall des Käufers. Wenn man als Verkäufer diese Funktion nutzen will, erhöht sich im Gegenzug gruuna Gebühr von 1,53 Prozent auch 1,71 Prozent des Kaufpreises. Um als Einkäufer sicher zu Handeln, muss man über unsere Plattform ein Limit bei dem Warenkreditversicherer beantragen oder Vorauszahlung akzeptieren.

Was ist bei den Versicherungen abgedeckt?

Schon der Transport der Ware ist versichert. Dinge wie Diebstahl oder Beschädigung müssen dem Käufer keine Sorgen bereiten. Der Verkäufer kann beruhigt sein, weil Nichtzahlung oder Zahlungsausfall ebenfalls abgedeckt sind. Zusätzlich ist man als Verkäufer gegen die Kostenbelastung aus Schieds- oder Gerichtsverfahren nach dem Kauf versichert. Dabei sind die Versicherungen weltweit gültig, so dass sie auch beim Internationalen Handel schützen.

Ist das Sicher Handeln auf gruuna immer möglich?

Die Option Sicher Handeln mit der Rechtsschutz- und Transportversicherung ist ab einem Kaufpreis von mindestens 1.001 € gültig. Wer als Einkäufer eine offene Forderung durch das Limit des Warenkreditversicherers abdecken will, kann das ab einer Höhe von 5.001 €. Um auf diese Beträge zu kommen, können auch Rechnungen innerhalb von 30 Tagen summiert werden. Außerdem muss die Option vom Ersteller vor Start des Handels gewählt werden. Sie kann nicht später dazugebucht werden.

Hier finden Sie den ersten Beitrag mit den Fragen zu gruuna, rund um das Thema Artikelbeschreibung. Den zweiten Beitrag rund um die gruuna-AGB finden Sie hier.

Haben Sie weitere Fragen zu diesem Thema oder zu gruuna allgemein? Nutzen Sie einfach die Kommentar-Funktion unter diesem Beitrag.

Ein Gedanke zu „Wie funktioniert die Option "Sicher Handeln"?

  • Vielen Dank für Ihre Anregung. Natürlich ist es uns wichtig, dass die Nutzer die Möglichkeit bekommen, ihre Handelspartner zu bewerten. Nach dem Start von gruuna ist es geplant, dass Sie Ihren Handel, aber auch die Handelspartner, bewerten können. Die Auswertung dieser Informationen erfolgt dann intern und gibt uns die Möglichkeit, schneller Auffälligkeiten bei einem User zu erkennen und damit auch schneller reagieren zu können.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner