Weiteres Unternehmen entdeckt gruuna

Die Dresdner Firma Agraria Pharma GmbH bietet erstmals Produkte auf der Internet-Handelsplattform für die Landwirtschaft an. Sie hat dafür mehr als einen guten Grund.

Kathrin Brömmer war schnell überzeugt, als ihr gruuna-Mitarbeiter Sebastian Mahler die Internet-Handelsplattform für die Landwirtschaft vorstellte. Sie erkannte sofort, welche neuen Chancen sich für die Agraria Pharma GmbH eröffnen. Bei diesem Traditionsunternehmen, das seinen Sitz in Dresden hat und dessen Wurzeln bis in das Jahr 1905 zurückreichen, ist sie für das Marketing verantwortlich und weiß, worauf es ankommt, wenn Produkte erfolgreich sein sollen.

Die Produktpalette der Agraria Pharma umfasst ein breites Sortiment an Erzeugnissen für die Landwirtschaft – von Ergänzungsfuttermitteln bis hin zu Euterdesinfektionsmitteln. Das ist eine ideale Voraussetzung, um auf gruuna zu handeln. gruuna bietet dafür die Grundlage, diesen Handel erfolgreich zu gestalten. Frau Brömmer schätzt dabei nicht nur, dass auf diesem Weg die Kosten für Produktwerbung und Marketing reduziert werden können. Nein, auch die breit erschlossene Zielgruppe, die über gruuna zentral erreicht werden kann, spielt für sie eine große Rolle. Und nicht zuletzt konnte Sebastian Mahler sie auch für die hohe Sicherheit begeistern, die den Handel auf gruuna auszeichnet.

Kein Wunder also, dass die Agraria Pharma schon nach diesem ersten Gespräch aktiv wird und jetzt unter anderem das Zitzentauchmittel agrarmelk Iod zur Zitzendesinfektion bei Kühen auf gruuna anbietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.