Tipps zum Sicher Handeln bei internationalen Geschäften

Auch beim internationalen Handel über gruuna wollen unsere Kunden auf die gewohnte Sicherheit vertrauen. Aus diesem Grund haben wir für unseren Landwirtschaftsmarkt im Internet auch bei länderübergreifenden Geschäften zahlreiche Vorkehrungen getroffen, damit sich beide Partner darauf verlassen können, dass alles reibungslos funktioniert. Vor allem für EU-Länder gilt eine uneingeschränkte Nutzung dieser Option.

Lediglich für einige wenige Nationen gibt es Besonderheiten beispielsweise hinsichtlich der Transport- und Rechtsschutzversicherung zu beachten. So gilt die Rechtsschutzversicherung beispielsweise prinzipiell nur für den Verkäufer. Das heißt: Der Gerichtsstand des Handelsvorgangs muss sich in einem von der Versicherung unterstützten Land befinden. Ähnlich verhält es sich bei der Transportversicherung. Bei dieser ist wichtig, dass der gesamte Transport ausschließlich durch, von der Versicherung registrierte, Länder erfolgt.

Lesen Sie zum Thema Sicher Handeln auch:
Vier Fünftel der Kunden wählen die dreifache Sicherheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.