Risiko nicht unterschätzen

Die Sonne scheint, der Hofhund liegt im Schatten, der Landwirt hat ein Lied auf den Lippen, wenn er über die Wiesen wandert und der erste Schnitt bei der Heuernte wurde eingebracht. Ein Risiko, das mit der Wärme und der Einlagerung des frischen Heus einhergeht, sollte jedoch nicht unterschätzt und entsprechende Sicherheitsvorkehrungen müssen getroffen werden.

Weiterlesen …

Geringere Ernte beim 2. Schnitt sorgt für regen Online-Handel

In den kommenden Wochen dreht sich bei den Landwirten alles um das Thema zweiter Schnitt. Viele unserer Kunden werden mit der Verarbeitung des Grasschnitts zu Silage oder Heu beschäftigt sein. Und auch wir bei gruuna sind natürlich gespannt, wie sich die Lage auf den Feldern darstellt. Haben die vereinzelt aufgetretenen Schauer für ein wenig Entspannung bei den Bauern gesorgt oder setzt sich die angespannte Situation, die sich schon beim ersten Schnitt abzeichnete, fort?

Weiterlesen …