Technische Meilensteine

2011 startete der Deutsche Landwirtschaftsverlag (DLV) unter dem Motto „Faszination Landtechnik“ das Projekt „Meilensteine der Landtechnik”. Nach den Erfolgen 2011 und 2012 hat die Kampagne dieses Jahr eine Fortsetzung gefunden. Als „Meilensteine“ bezeichnet der Verlag, der die Aktion damals als Jubiläums-Projekt zum 90-jährigen der Zeitschrift „Agrartechnik“ ins Leben rief, wegweisende technologische Entwicklungsschritte in der Mechanisierungshistorie, egal ob es sich dabei um komplexe Maschinen oder einzelne Komponenten handelt.

Weiterlesen …

Der Kampf mit der Nahrungsmittelspekulation

Eine gute Sache, bei der man richtig Kohle machen kann, sagen die einen, ein Unding, das für den Welthunger schuld ist, die anderen. Die Nahrungsmittelspekulation, also der Handel an der Börse mit Lebensmittelrohstoffen, ist heiß diskutiert. Gegner, wie die Verbraucherzentralen sowie die federführende Organisation in der Causa ”Anti-Spekulation”, Foodwatch, werfen den Banken Gier auf Kosten der Verbraucher und, noch viel schlimmer, auf dem Rücken der Hunger leidenden Bevölkerung der sogenannten „Dritten Welt” vor.

Weiterlesen …

6. Deutsch-Polnischer Bauerntag: Größtmögliche Ernte mit möglichst wenig Pflanzenschutz

Die immernoch anhaltenden frostigen Temperaturen bescherten diesen Winter den landwirtschaftlichen Betrieben enorme Frostschäden, da in weiten Teilen der schützende Schnee fehlte. Die Wiederaufpflanzung der verloren gegangenen Saaten war neben der Agenda „EU-Zahlungen” ein Hauptthema am diesjährigen Deutsch-Polnischen Bauerntag, der am 21. Februar im Mecklenburg-Vorpommerschen Pasewalk stattfand.

Weiterlesen …

Milchstraße, Datenhighway, geradeaus

Ohne Internet wäre heute nichts mehr vorstellbar. Auch die Landwirtschaft hat mittlerweile der Datenstrom erreicht, spätestens seit die junge Agrargeneration am Werken ist. Doch auch die erfahrenen Betriebsinhaber beschäftigen sich mit dem World Wide Web, aus privatem Interesse und damit sie bei den modernen Abläufen der Junioren mitreden und -arbeiten können.

Weiterlesen …

Internationale Grüne Woche: In Berlin zieht der Frühling ein

Am 18. Januar wird Berlin wieder bunt. In der Messe Berlin startet nämlich, dieses Jahr übrigens zum 87. Mal, die Internationale Grüne Woche (IGW). Bis zum 27. Januar präsentieren mehr als 1.200 Aussteller ihre Produkte, Dienstleistungen und Projekte. Nicht nur Nahrungs- und Genussmittelproduzenten aus aller Welt sind vertreten, auch bei den Ländergemeinschaftsschauen flaniert man durch die ganze Welt.

Weiterlesen …