Finale auf der Agritechnica: Messeteam zieht positives Fazit

Die Agritechnica hat heute ihre Pforten geschlossen. Rund 415.000 Besucher erlebten spannende Messetage auf der weltgrößten Landtechnik-Ausstellung in Hannover und bestaunten die Angebote der mehr als 2.700 Aussteller. Etwas erschöpft, aber sehr zufrieden, blickt auch unser Messeteam auf eine sehr erfolgreiche Zeit zurück. Die geführten Gespräche waren durchgehend sehr gut und im Nachgang werden sich sicherlich viele Folge-Termine anschließen, um die auf der Agritechnica geknüpften Kontakte weiter auszubauen.

“Wir haben uns vor allem über den internationalen Zuspruch sehr gefreut”, resümiert Marketingmitarbeiterin Stefanie Otto. Landwirte und Unternehmen aus vielen Nationen besuchten den gruuna-Stand und waren interessiert an den Angeboten unseres Landwirtschaftsmarkts im Internet. Heute zum Abschluss informierten sich noch Unternehmen aus  Finnland, Spanien und Österreich über unser Leistungsportfolio. “Ebenfalls positiv fanden wir, dass zahlreiche gvf- und auch gruuna-Kunden uns in Hannover besuchten, um sich gemeinsam mit uns über die weitere Zusammenarbeit auszutauschen und um Möglichkeiten der Kooperation auszuloten. Im Nachgang wird es dazu sicher noch viele spannende Gespräche geben”, so Otto.

Der Erfolg auf der Agritechnica lässt uns bereits heute überlegen ob wir auch an den nächsten  Messen wieder teilnehmen werden.

Wenn es wieder soweit ist, berichten wir an dieser Stelle wie gewohnt über die Ereignisse in den Messehallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.