Diebstahlschutz exklusiv durch gvf-Experten

In fast 400 Agrar-Betrieben wurde mittlerweile künstliche DNA an Maschinen, Arbeitsmitteln und Werkzeugen angebracht. Die Sicherheitsmanager der gvf VersicherungsMakler AG sind im gesamten Gebiet der neuen Bundesländer unterwegs. Sie besichtigen und beraten Betriebe zur Schadensverhütung und -minimierung. Dabei geht es auch um den neuen Diebstahlschutz, der bei Landwirten in aller Munde ist – zu Recht. Es ist uns bisher nur bekannt, dass in lediglich zwei der markierten Unternehmen wieder eingebrochen wurde. Gestohlen wurde jedoch nur, was keinen DNA-Schutz hatte.

Seit mittlerweile fast zwei Jahren berichten wir und unsere Mutterfirma, die gvf, regelmäßig darüber, wie der Diebstahlschutz funktioniert, was die kleinen Mikroplättchen mit dem einzigartigen Code können und wie wirksam die Abschreckung durch große Schilder und Aufkleber ist. Die gvf arbeitet in diesem Bereich von Anfang an mit der Firma SDNA Technology GmbH zusammen, welche ihren Sitz im baden-württembergischen Schriesheim hat.

Seit Juni 2014 haben sich unsere beiden Firmen, die gvf VersicherungsMakler AG und SDNA, mit einem Exklusivvertrag zu einer noch intensiveren Zusammenarbeit verpflichtet. Markierungskits, die für die Landwirtschaft bestimmt sind, werden zukünftig nur noch durch die gvf vertrieben. So kann hier wieder einmal Spezialwissen gebündelt werden und Sie können sicher sein, dass Sie von Experten betreut werden.

SDNA, die gvf und gruuna werden im September auf der Norla und der Mela an Partnerständen vertreten sein. Kommen sie vorbei! Die Standnummer und weitere Informationen  teilen wir Ihnen rechtzeitig in unserem Blog oder auf Facebook mit.

Erwerben Sie Agrar-Kits im Shop des gvf-Sicherheitsmanagements auf gruuna.com oder kontaktieren Sie die Mitarbeiter der gvf, wenn Sie weitere Informationen wünschen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.