Coronakrise / Hotlines: Hilfe für Landwirte

In Mecklenburg-Vorpommern ist ab sofort eine Hotline freigeschaltet, unter der Landwirten Fragen zur Coronakrise beantwortet werden.

Das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern hat ab sofort eine eigene Hotline für Fragen in den Zuständigkeitsbereichen Landwirtschaft, Ernährung, Lebensmittelsicherheit, Forst, Jagd und Fischerei im Zusammenhang mit Corona geschaltet:

Hotline: 0385-588 6599 

Hotlines anderer Bundesländer zur Coronakrise (Stand: 23. März)

Auch die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz hat für ihre Landwirte eine Hotline eingerichtet: 0671-7931211. Das Landwirtschaftsministerium Niedersachsen ist unter 0511-120 2000 erreichbar.

Im Zweifelsfall wenden sich Landwirte an das Landwirtschaftsministerium oder die Landwirtschaftskammer ihres Bundeslandes unter den Telefonnummern auf der jeweiligen Internetseite.

Bei Verdacht auf Infizierung

Bei Verdacht auf Infizierung steht die bundeseinheitliche Notrufnummer 116 117 zur Verfügung oder man kontaktiert seinen Hausarzt oder das Landesgesundheitsamt.

Alle Informationen zur Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 findet man auf der Internetseite des Robert-Koch-Institutes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.