Bei diesen Agrarprodukten ist Deutschland Marktführer

Deutschland ist nach Frankreich der zweitgrößte Agrarproduzent Europas, bei drei Produkten sogar führend.

In den vergangenen Jahren konnte Deutschland seine Marktstellung im Agrarbereich innerhalb der Europäischen Union weiter ausbauen. Mit einem Produktionswert von 53,3 Milliarden Euro ist die Bundesrepublik mittlerweile nach Frankreich zweitgrößter Agrarproduzent der EU.

Nach Angaben des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes (RLV) gehörten die deutschen Landwirte im Durchschnitt der Jahre 2011 bis 2013 bei neun Agrarprodukten zum Spitzentrio. Bei Milch, Schweinefleisch und Kartoffeln nimmt Deutschland sogar den ersten Platz ein. Mit einem Marktanteil von 22 Prozent stammte in diesem Zeitraum jedes fünfte Schwein und mit 21 Prozent jeder fünfte Liter Milch aus Deutschland. Bei den Kartoffeln erreichte Deutschland einen Produktionsanteil von 19 %.

Mit Raps, Getreide, Zucker, Rindfleisch und Geflügelfleisch liegen Deutschlands Landwirte auf dem zweiten, mit Eiern auf dem dritten Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.