Asbestentsorgung: Solarinvestoren finanzieren Dachsanierung

Ein Berliner Unternehmen vermittelt Solarinvestoren an Eigentümer von Wirtschaftsdächern. Die Pächter übernehmen die Sanierung und Asbestentsorgung.

Die rds energies GmbH hat sich zur Aufgabe gemacht, landwirtschaftliche Betriebe und Industrieunternehmen mit Investoren im Energiebereich zusammenzubringen. Im Rahmen der Dachkampagne werden Besitzer sowohl von landwirtschaftlichen Gebäuden als auch Industriegebäuden gesucht, die ihre Dächer ab 3.000 Quadratmeter an Solarinvestoren verpachten wollen.

Kostenlose Sanierung und Asbestentsorgung

In vielen älteren Dächer befindet sich noch Asbest. Witterungsbedingt zersetzt sich das Material in feine Fasern. Diese können beim Einatmen langfristig in der Lunge bleiben, das Gewebe reizen und Krebs erregen. Die Gefahr besteht sowohl für Menschen als auch für Tiere. Die Investoren finanzieren die Asbestsanierung und versehen die neuen Dächer mit modernen Solaranlagen.

Automatisierter Ablauf

Zuerst gilt es, das Asbest zu erkennen. Die Besitzer erhalten entweder eine Asbestsanierung oder eine Einmalpacht bei asbestfreien Dächern. Zusätzlich wird die Solaranlage in den lokalen Strombetrieb eingespeist. Das Berliner Unternehmen arbeitet nach eigenen Angaben mit zertifizierten Partnern und Generalbauunternehmen zusammen. Eigentümer können unverbindlich und kostenfrei ihre Agrar- und Gewerbeflächen unter www.rds-dachkampagne.de anmelden.

Die rds energies GmbH meldet sich danach bei den Dachbesitzern und klärt individuelle Anliegen, erläutert den Ablauf und vermittelt anschließend den passenden Generalbauunternehmer beziehungsweise Investor für das Dachprojekt. Dieser prüft, ob anhand der vorliegenden Rahmenbedingungen eine kostenlose Asbestdachsanierung möglich ist, oder erstellt das Pachtangebot für die Einmalpacht, falls es sich nicht um ein Asbestdach handelt. Ziel ist es, dass die Einspeisevergütung, die im derzeitigen Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) garantiert wird, die Sanierung vollständig abdeckt.

2 Gedanken zu „Asbestentsorgung: Solarinvestoren finanzieren Dachsanierung

  • 14.01.19 um 23:19
    Permalink

    Suche Montage Arbeit PV Anlage und machen Asbestsanierung

    Antwort
  • 14.01.19 um 23:17
    Permalink

    Guten Tag
    Wir Bauen PV Anlage und machen Asbestsanierung alles aus einer Hand.
    Alle Unterlagen sind vorhanden bei Interesse bitte melden.
    Mfg Roggelin

    Antwort

Schreibe einen Kommentar zu Ralf Roggelin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.