Dieter Bockey, UFOP: „Europäische Kommission blockiert Deutschlands Rapsbauern.“

Innerhalb der Europäischen Union herrschen rege Diskussionen um den Stellenwert von Biokraftstoffen aus Raps und anderen Ackerfrüchten, wie Getreide, als erneuerbare Energiequelle. Das EU-Parlament diskutierte kürzlich den Vorschlag der EU-Kommission zur Änderung der gesetzlichen Grundlagen zur Förderung dieser Biokraftstoffe. Die Europäische Kommission ist der Meinung, dass Raps aus Deutschland bzw. der EU dem Regenwald und somit dem globalen Klima schaden würde.

Weiterlesen

Biosprit ein Umweltfeind?

Mit der Einführung von Biosprit, zum Beispiel aus Mais oder der Zuckerrübe, war man sich sicher, endlich eine umweltverträgliche Lösung für die Mobilität gefunden zu haben. Diese Art von Treibstoff wird immer wieder gerne von der Politik als Marketinginstrument verwendet. Doch Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Biotreibstoffe scheinbar doch nicht alle Probleme der Welt lösen.

Weiterlesen

Der Landenergiewirt – ein Zukunftsmodell?

Seit Jahren zeigt die Entwicklung an den internationalen Rohstoffmärkten mit großer Nachfrage nach fossilen Brennstoffen und somit auch steigenden Preisen, dass für die Zukunft bezahlbare und verlässliche Alternativen für die Energiegewinnung gesucht werden müssen. Denn letztlich ist der nutzbare Vorrat an fossilen Brennstoffen begrenzt und auch die Umwelt leidet unter deren übermäßiger Nutzung. Welche Chancen bietet das für die deutschen Landwirte?

Weiterlesen